top of page
Search
  • kw7841

Abendrunden auf dem Petersberg - SWE Journal Frühjahr 2024

Dieser Artikel beschreibt ein wunderbar sichtbares Zeichen, dass Gottes Gegenwart auf dem Petersberg Auswirkungen hat. Doch lies gern selbst!


Seit Anfang März 2023 beten wir einmal wöchentlich auf dem Petersberg, um die Stadt zu segnen.

Jeremia drückte es so aus:

"Bemüht euch um das Wohl der Stadt ... und betet für sie zu Jahwe! Denn wenn es ihr gut geht, geht es auch euch gut." (Jeremia 29,7 bibel.heute)


Dabei sind Lobpreis und Anbetung zu Gottes Ehre bedeutsame Elemente.

Psalm 22,4: "Du bist heilig, der du wohnst unter den Lobgesängen Israels!"

Er ist gegenwärtig, der Heilige ist anwesend.





Dass die Drogenszene sich in 2023 nicht auf dem Petersberg ansiedeln konnte, weil der Herr genau dort eine Patrouille installierte, ist kein Zufall.


Wo Licht ist, kann keine Finsternis sein.

Wo der Heilige Israels wohnt, muss die Finsternis gehen. Sünde hat in Seiner Gegenwart keinen Bestand. Halleluja!


Beten wir weiter und vertrauen Ihm für Seine Wege, die Stadt in immer mehr Licht zu führen.

"Das Reich Gottes ist nahe herbei gekommen." (Lukas 10,9b)


21 views0 comments

Comentários


bottom of page